Schack-Galerie

f
Галерея Шака, в Мюнхене, представлены полотна швейцарского художника Бёклина (Böcklin Arnold, 1827-1901), Фейербаха, Ленбаха, Швинда, Шпицвега и др. Основу фондов картинной галереи составило собрание графа Адольфа Фридриха фон Шака (Schack Adolf Friedrich von, 1815-1894). В середине XIX в. поощрял и материально поддерживал неизвестных тогда художников, покупал их картины. Многие из них стали впоследствии признанными мастерами. А.Ф. фон Шак был не только меценатом, но также известным переводчиком и поэтом Villa Stuck, Feuerbach Anselm, Lenbach Franz von, Schwind Moritz von, Spitzweg Karl, Neureuther Eugen Napoleon

Германия. Лингвострановедческий словарь. 2014.

Смотреть что такое "Schack-Galerie" в других словарях:

  • Schack-Galerie — Die Schackgalerie Die Schackgalerie in der Münchner Prinzregentenstraße entstand aus der Kunstsammlung des Grafen Adolf Friedrich von Schack und ist heute Teil der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen. Von Schack war ein Mäzen, der die Münchner… …   Deutsch Wikipedia

  • Schack — Schạck,   1) Adolf Friedrich Graf von (seit 1876), Schriftsteller, Übersetzer und Kunstsammler, * Brüsewitz (bei Schwerin) 2. 8. 1815, ✝ Rom 14. 4. 1894; war ab 1838 im preußischen, danach im mecklenburgischen Staatsdienst; zahlreiche Reisen… …   Universal-Lexikon

  • Galerie Lenbachhaus — Das Lenbachhaus Haupteingang Die Städtische Galerie im Lenbachhaus ist ein Kunstmuseum der bayerischen Landeshauptstadt München. Es ist in der denkmalgeschützten Villa des „Malerfürsten“ Franz von Lenbach untergebracht, die zwischen 1887 und 1891 …   Deutsch Wikipedia

  • Sammlung Schack — Die Schack Galerie Franz von L …   Deutsch Wikipedia

  • Städtische Galerie München — Das Lenbachhaus Haupteingang Die Städtische Galerie im Lenbachhaus ist ein Kunstmuseum der bayerischen Landeshauptstadt München. Es ist in der denkmalgeschützten Villa des „Malerfürsten“ Franz von Lenbach untergebracht, die zwischen 1887 und 1891 …   Deutsch Wikipedia

  • Städtische Galerie im Lenbachhaus — Das Lenbachhaus Haupteingang Die Städtische Galerie im Lenbachhaus ist ein Kunstmuseum der bayerischen Landeshauptstadt München. Es ist in der denkmalgeschützten Villa des „Malerfürsten“ Franz von Lenbach untergebracht, die zwischen 1887 und 1891 …   Deutsch Wikipedia

  • Christian Lenz — Christian Guido Lenz (* 11. Mai 1938 in Heidenau (Sachsen) bei Dresden) ist ein deutscher Kunsthistoriker. Biografie Der in Sachsen gebürtige Lenz übersiedelte 1955 in die Bundesrepublik. 1958 machte er sein das Abitur und ging anschließend zur… …   Deutsch Wikipedia

  • Moritz Ludwig von Schwind — Selbstportrait von 1822 Moritz von Schwind, ca. 1860 Moritz Ludwig von Schwind (* 21. Januar 1804 in Wien; † 8. Februar …   Deutsch Wikipedia

  • Von Schwind — Selbstportrait von 1822 Moritz von Schwind, ca. 1860 Moritz Ludwig von Schwind (* 21. Januar 1804 in Wien; † 8. Febru …   Deutsch Wikipedia

  • Moritz von Schwind — Selbstportrait von 1822 Moritz von Schwind, ca. 1860 …   Deutsch Wikipedia

  • Schackgalerie — Die Schackgalerie Die Schackgalerie in der Münchner Prinzregentenstraße entstand aus der Kunstsammlung des Grafen Adolf Friedrich von Schack und ist heute Teil der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen. Von Schack war ein Mäzen, der die Münchner… …   Deutsch Wikipedia

Книги


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.